Sie befinden sich hier: Start » Wissen lockt – Die Familien-Universität Greifswald startet in den Herbst

Wissen lockt – Die Familien-Universität Greifswald startet in den Herbst

Wissenschaftler und Fachleute geben ab dem 13. Oktober 2011 Antworten auf Fragen wie „Ist das perfekte Lächeln eine Illusion?“ oder „Depression – die neue Volkskrankheit?“. Die Familien-Universität wird bereits zum siebten Mal zusammen mit dem Mehrgenerationenhaus Greifswald – Bürgerhafen organisiert.


Nur wenige Tage nach dem erfolgreichen Tag der Wissenschaft mit rund 2.000 Vorlesungsbesuchern beginnt auch an der Universität Greifswald wieder die Familien-Universität. Unmittelbar vor dem 555. Geburtstag der Universität am 17. Oktober gibt es die erste Veranstaltung im neuen Semester der Familien-Universität. Am 13. Oktober 2011 um 16:00 Uhr blickt Dr. Peter Rief in die Zukunft der Alma Mater. Sein Thema: „555 Jahre Universität Greifswald. Wie geht es weiter?“ Dr. Rief ist an der Universität für den Bereich Planung und Technik zuständig. Er kennt alle Zahlen, Daten und Fakten; er weiß auch, wo es mitunter klemmt und welche Zukunftspläne bald Wirklichkeit werden.

Alle Veranstaltungen finden in diesem Jahr im Hörsaal der ehemaligen Frauenklinik am Ende der Friedrich-Loeffler-Straße/Ecke Wollweberstraße statt. In diesem Semester gibt es vier Vorlesungen. Beginn ist jeweils um 16:00 Uhr.

Die Familien-Universität entstand 2008 auf Anregung der Initiative Bürgerhafen Greifswald. In enger Zusammenarbeit wurde ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles und interessantes Bildungsangebot entwickelt, das Zuhörer jeder Altersgruppe anspricht.

Ansprechpartnerinnen:

Bürgerhafen Greifswald Dr. Monika Meyer-Klette
Markt 23/24, 17489 Greifswald
Telefon 03834 517814
monika.meyer-klette@pommerscher-diakonieverein.de

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Zentrale Studienberatung
Jana Rief
Friedrich-Loeffler-Straße 28, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-1181
jana.rief@uni-greifswald.de