Sie befinden sich hier: Start » Creative Writing zum Schnuppern: Open University lädt in Köln zum Workshop ein

Creative Writing zum Schnuppern: Open University lädt in Köln zum Workshop ein

Die staatliche britische Fernuniversität The Open University (OU), mit über 250.000 Studierenden eine der größten Universitäten Europas, lädt ein zu einem Creative Writing Workshop am Samstag, 9. Juli 2011 von 11 bis 13 Uhr.

Der Workshop findet statt im Carl Duisberg Centrum, Hansaring 49-51 in 50670 Köln. Die Open University Dozentin und BBC-Hörfunkautorin Rachel Mathews leitet das Seminar auf Englisch und gibt praktische Anleitungen zum Schreiben. Schriftstellerische Erfahrungen werden nicht verlangt, aber gute Englischkenntnisse. Literaturinteressierte erfahren, wie literarische Personen für den Leser glaubwürdig charakterisiert werden und wie sie eine Geschichte rund um diese Personen entwickeln. Wie erstellen Autoren eine gute Gliederung für einen fiktionalen Text? Wie lässt sich der Spannungsbogen geschickt aufbauen? Teilnehmer, die Spaß am Schreiben haben, erfahren im Workshop die Antworten.

Creative Writing hat in England eine lange Tradition: Einsteiger wie gestandene Autoren eignen sich im Austausch mit Gleichgesinnten literarische Schreibtechniken an. Mit dem Workshop möchte die Open University Interessierten die Lernsystematik an der Fernuniversität verdeutlichen. Die Dozentin stellt auf der Basis eines OU-Literaturstudienmoduls die praxisbezogene Lernmethodik vor. Als englischsprachige Fernuniversität genießt die Open University in Deutschland mit über 1.500 meistens berufstätigen Studierenden hohe Anerkennung. Studierende können zwischen 500 Kursen wählen. Ein bestimmter Schulabschluss wie das Abitur wird für ein Bachelor-Erststudium nicht verlangt, aber gutes Englisch.

Der Workshop ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, bittet die Open University um Anmeldung per Mail an germany-central@open.ac.uk oder telefonisch unter 0221/1626-235