Sie befinden sich hier: Start » Wissen » Wie werden Schulen finanziert?

Wie werden Schulen finanziert?

Finanzierung der Schulen

Die komplette Schullaufbahn eines Kindes kostet so viel wie ein Sportwagen. Allein für das Schuljahr 2009/10 muss man diese Kosten auf 11,7 Millionen Schüler an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen hochrechnen. Das sind eine ganze Menge Sportwagen.

Im Schuljahr 2009/10 besuchten 8,9 Millionen Schüler/innen allgemeinbildende Schulen - diese Zahl verteilt sich auf die unterschiedlichen Schulformen in Deutschland. Hinzu kommen die 2,8 Millionen Schüler/-innen, die berufliche Schulen besuchen. Die Finanzierung aller Schulen in Deutschland setzt sich aus den verschiedenen Anteilen des Bundes, der Länder, der Kommunen und der privaten Träger zusammen.

Dabei wurden die Allgemeinbildenden Schulen zum Beispiel im Jahr 2004 zu 98,3% mit Mitteln aus öffentlicher Hand finanziert. Die investierten 45,7 Milliarden Euro – die einen Anteil von 2,1% des Bruttoinlandsprodukts darstellen – kamen dabei zu fast 80% aus den öffentlichen Kassen der Länder und nur zu 20% aus kommunalen Quellen. Dazu kommen noch 0,8 Milliarden Euro aus dem privaten Bereich.

Öffentliche Ausgaben für Schüler

Die Schultypen in Deutschland unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Lernstruktur und ihres Aufbaus, sondern auch hinsichtlich der finanziellen Mittel, die sie benötigen (Quelle: Bericht des Max-Planck-Instituts, 2004)

Öffentliche Ausgaben für Schüler

Schultyp

Öffentliche Ausgaben pro Schüler (2004) in Euro

Grundschule 4.000
Gymnasium 5.400
Realschule 4.400
Hauptschule 5.400
Gesamtschule 5.600
Schule mit mehreren Bildungsgängen 5.300
Förderschule 12.000
Allgemeinbildende Schulen insgesamt 5.000

Diese Zahlen verändern sich zwar ein wenig von Jahr zu Jahr – bleiben aber generell auf einem recht stabilen Niveau. Da die Kulturhoheit und damit der größte Teil der Bildungspolitik in Deutschland im Kompetenz-Bereich der Länder liegt, sind sie auch maßgeblich für die Finanzierung der staatlichen/öffentlichen Schulen verantwortlich. Die Bildungsausgaben variieren dabei stark zwischen den einzelnen Bundesländern.

Im Jahr 2007 gaben die Bundesländer laut statistischem Bundesamt im Schnitt rund 5.000 Euro für jeden Schüler aus. Am meisten zahlten Thüringen und Hamburg  mit je 6.000 Euro Ausgaben pro Schüler, gefolgt von Berlin mit 5.800 und Sachsen-Anhalt mit 5.600 Euro. Schlusslicht ist das Saarland mit 4.400 Euro, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit 4.500 Euro und Mecklenburg-Vorpommern sowie Schleswig-Holstein mit 4.600 Euro. Einen guten Vergleichswert stellt der Prozentsatz des Bruttoinlandsproduktes dar, der in Bildung investiert wurde. Interessant ist, dass der Anteil in den neuen Bundesländern insgesamt höher ausfällt als in den alten Bundesländern:

Wie viele allgemeinbildende Schulen gibt es je Bundesland?

Auch die Zahl der allgemeinbildenden Schulen variiert von Bundesland zu Bundesland, abhängig u.a. von Größe und Einwohnerzahl.

Anzahl der allgemeinbildenden Schulen nach Bundesland (Quelle: RWI Materialien)

Bundesland

Insgesamt

Grund-/ Hauptschulen

Realschulen

Gymnasien

Baden-Württemberg 5.907 3.782 462 423
Bayern 5.244 4.017 410 405
Berlin 1.695 954 84 121
Brandenburg 1.485 914 79 111
Bremen 366 181 37 67
Hamburg 860 377 63 72
Hessen 3.100 1.772 294 291
Mecklenburg-Vorpommern 1.240 572 252 84
Niedersachsen 4.556 2.993 451 270
Nordrhein-Westfalen 7.164 4.197 554 628
Rheinland-Pfalz 1.843 1.214 117 140
Saarland 462 270 3 35
Sachsen 1.836 865 - 164
Sachsen-Anhalt 2.126 620 - 113
Schleswig-Holstein 1.669 943 174 105
Thüringen 999 486 - 110

Mehr Artikel von Sarah Dreyer

Das könnte Sie auch interessieren

Wie werden Hochschulen finanziert?

Die umstrittenen Studiengebühren lasten schwer auf den Schultern der Studenten – und sind doch nur ein kleiner Teil im Vergleich zu den Summen, die der Staat in jedem Jahr aufbringen muss.   » mehr

Wie wird die deutsche Bildungsinfrastruktur finanziert?

Büchereien, Museen und Labore werden häufig vom Staat unterstützt oder sogar komplett von ihm finanziert. Ein Bereich, der Millionen braucht, Millionen verschlingt und dem immer wieder Ineffektivität vorgeworfen wird.  » mehr


Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


(wird nicht veröffentlicht)


* wird benötigt