Sie befinden sich hier: Start » Wissen » Was versteht man unter politischer Bildung?

Was versteht man unter politischer Bildung?

Was ist politische Bildung

Politische Bildung ist eine der Schlüsselqualifikationen auf dem Weg zu einem mündigen Staatsbürger. Nur wer politisch gebildet ist, kann das politische Geschehen des eigenen Landes mitgestalten.

Unter politischer Bildung versteht man in Deutschland die Vermittlung der Prinzipien der Demokratie, Toleranz und Kritikfähigkeit, sowie die Befähigung zu aktiver Partizipation am politischen Geschehen des eigenen Landes. In der Präambel der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) heißt es dazu:

„Staat und Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland haben auf Grund der Erfahrungen mit der nationalsozialistischen Diktatur und der DDR eine besondere Verpflichtung, die Entwicklung eines sich auf Demokratie, Toleranz und Pluralismus gründenden politischen Bewusstseins zu fördern.“ (Quelle: www.bpb.de)

Entwicklung der politischen Bildung

Erste Ausführungen zur politischen Bildung finden sich bereits in Schriften aus dem antiken Griechenland. Seitdem hat sich das Leitbild von der politischen Bildung von einer Idealvorstellung des Herrschers über die Erziehbarkeit der herrschenden Klasse bis hin zur Meinung und Meinungsbildung der Massen verändert.

1997 haben die Bundeszentrale für politische Bildung und die Landeszentralen für politische Bildung im „Münchner Manifest“ die Aufgaben der politischen Bildung im 21. Jahrhundert formuliert. Besonders die kritische Aufarbeitung der deutschen Geschichte ist eine zentrale Aufgabe der politischen Bildung. Zu den Forderungen des Münchner Manifests mit dem Titel „Demokratie braucht politische Bildung“ zählt unter anderem, dass Politische Bildung im öffentlichen Auftrag pluralistisch, überparteilich und unabhängig arbeitet.

Politische Ausrichtungen

In Europa und in Deutschland sind verschiedene politische Meinungen und Zielsetzungen vertreten. Dazu zählen zum Beispiel:

Buchtipp

Politik: Basiswissen
zum Mitreden (6,95€)

Politik: Basiswissen zum Mitreden Mit guten Erklärungen der Grundlagen der Politik macht dieses Buch nicht nur Kindern Lust auf Politik.Jetzt bestellen
  • Konservative Politiker – Aufrechterhaltung und Anerkennung der Obrigkeit in Form des Staates.
  • Liberal-konservative Politiker – Wahrung der Verantwortung des Rechtsstaates
  • Sozial-liberale Politiker – Konkurrenz aufbauen, um Effizienz und Stabilität zu sichern
  • Demokratisch-sozialistische Politiker – Abbau autoritärer Strukturen in allen Bereichen der Gesellschaft
  • Marxistische Politiker – Aufhebung der politisch-ökonomischen Strukturen der kapitalistischen Systeme

Politische Bildung im Alltag

An deutschen Schulen gehört politische Bildung in Form des Politik-Unterrichts zu den festen Bestandteilen der Lehrpläne. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Einrichtungen, die sich dieser Verantwortung außerhalb der Schule angenommen haben. Dazu gehören zum Beispiel die Bundeszentrale für politische Bildung sowie die einzelnen Landeszentralen in den Bundesländern oder auch der Bundesausschuss für politische Bildung. Außerdem ist politische Bildung immer auch ein impliziter Bestandteil der Jugendarbeit in Deutschland.

Politische Bildung im Erwachsenenalter

Im Erwachsenenalter werden Medien zu einem der wichtigsten Instrumente der politischen Bildung. Im Idealfall hat ein Mensch während seiner Kindheit und Jugend ein Grundverständnis von den wichtigsten Inhalten der politischen Bildung erhalten, besitzt ein bestimmtes Grundwissen in diesem Bereich und hatte Gelegenheit sich eine eigene Meinung zu bilden und diese zu festigen.
Durch Selbstständiges Informieren in Zeitungen, den Rundfunkangeboten oder auch den Neuen Medien, sollte ein Erwachsener schließlich in der Lage sein, bei Wahlen eine bewusste Entscheidung zu treffen und sich bei Interesse selbst für seine politische Meinung zu engagieren.

Themen der politischen Bildung

Der Begriff „politische Bildung“ umfasst nicht nur das Themenfeld der Politik, sondern befasst sich generell mit gesellschaftlich relevanten Themen. Diese sind in der heutigen Zeit zum Beispiel:

  • Innenpolitik
  • Europa
  • Internationale Politik
  • Geschichte und Zeitgeschichte
  • Gesellschaft
  • Kultur
  • Medien
  • Politische Grundfragen

Mehr Artikel von Sarah Dreyer

Das könnte Sie auch interessieren

Politische Weiterbildung: Grundlage für das Leben in einer Gesellschaft

Die meisten Nachrichtensendungen sind voll von politischer Bildung – Informationen über das aktuelle Zeitgeschehen und politische Entwicklungen bilden den Kern. Doch politische Bildung kann viel mehr: Sie lässt uns zu mündigen Bürgern der Gesellschaft werden.  » mehr

Was bedeutet Bildung in Deutschland?

Bildung ist Zukunft. Denn wer über eine gute Bildung verfügt, hat bessere Chancen im Leben. Investitionen in Bildung bedeuten somit Investitionen in die Zukunft eines Landes.  » mehr


Eine Antwort

luisa am 11. Januar 2013 um 11:50 Uhr

gute seite :*