Sie befinden sich hier: Start » Wissen » Wie funktioniert ein Fernstudium?

Wie funktioniert ein Fernstudium?

Fernstudium

Auf der Couch liegen und nebenbei einen Hochschulabschluss machen – Lernen kann so bequem sein. Ein Fernstudium ist ideal für alle, die nicht umziehen können oder ihr Studium berufsbegleitend absolvieren möchten.

Das Fernstudium gehört heute zum festen Bestandteil der deutschen Bildungslandschaft. Im Unterschied zum Studium an Fachhochschule oder Universität lässt sich dieser Ausbildungsform des tertiären Bildungsbereichs sehr flexibel gestalten. Statt der Anwesenheitspflicht während der Vorlesung wird das Unterrichtsmaterial einfach frei Haus geliefert.

Dieses muss man dann lediglich erarbeiten und entsprechende Prüfungsleistungen erbringen. In Deutschland gibt es zum einen staatliche Hochschulen, wie die Fernuniversität Hagen, die sich auf das Fernstudium spezialisiert haben. Zum anderen haben sich einige private Anbieter von Fernstudiengängen auf dem Bildungsmarkt etabliert, die mit zahlreichen Bildungsangeboten wie Sprachkursen, Hochschulabschlüssen oder anderen Kursen aufwarten.

Vorteile eines Fernstudiums

Der große Vorteil des Fernstudiums: Sie bestimmen Ihr Lerntempo selber. Häufig können Sie den Fernlehrgang zwei Wochen lang kostenlos testen. In Ihrem Fernlehrer, einem Fachmann auf dem lehrenden Gebiet, haben Sie eine Kontaktperson, die auch jederzeit für Sie erreichbar ist – ob per Brief, Telefon oder E-Mail. Zudem können die Lehrgangsgebühren von einigen Kursen privater Anbieter durch Bildungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Fernstudium – Fächerangebot

Sehr viele Studiengänge, die im Präsenzstudium angeboten werden, kann man auch im Fernstudium studieren. Manche Fächer eignen sich dafür besser als andere. Vor allem Studiengänge die sehr theorie- und textlastig sind, erfreuen sich großer Beliebtheit. Klassiker sind zum Beispiel die Wirtschaftswissenschaften oder auch Jura.

Fernstudium – Vermittlung der Inhalte

Die Neuen Medien haben das Angebot und die Möglichkeiten für das Fernstudium um einiges erweitert. Längst sind die Studenten nicht mehr nur auf Bücher oder Skripte angewiesen, sondern können sich die Inhalte ihres Studienfaches multimedial aneignen. Die meisten Informationen sind im Internet zu finden bzw. können von bestimmten Plattformen herunter geladen werden. Hier gibt es zum Beispiel:

Buchtipp

100 Fragen und Antworten zum Fernstudium (14,80€)

100 Fragen und Antworten zum Fernstudium Der umfangreiche Ratgeber hilft bei der Entscheidung für oder gegen ein Fernstudium.Jetzt bestellen
  • Textdateien
  • Audio- und Videodateien
  • Kontaktmöglichkeiten zu Dozenten, z.B. in Chats
  • Virtuelle Seminare
  • Und Foren in denen mit Kommilitonen kommuniziert, diskutiert und kooperiert werden kann.

Auch Prüfungsleistungen, wie zum Beispiel wissenschaftliche Ausarbeitungen, können oft komplett digital erstellt und online eingereicht werden. Doch auch im Fernstudium ist bei Klausuren und Prüfungen die körperliche Anwesenheit Pflicht. Einige Fernlehrgänge werden durch Seminare ergänzt, in denen das Wissen praktisch vertieft werden kann.

Fernstudium – Anerkennung von Abschlüssen

Ein Bachelor, der in einem Fernstudium erlangt wurde, hat genau denselben Wert wie der Bachelorabschluss eines Präsenzstudiums. Man sollte lediglich darauf achten, dass der Studiengang, den man gern studieren möchte, offiziell  – also vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Akkreditierungsrat – anerkannt ist. Bei den staatlichen Hochschulen dürfte das eigentlich immer der Fall sein.

Fernstudium – Zukunft

Surftipp

Fernstudium-Direkt.de

Aktuelle Informationen rund um das Fernstudium.

Nach Abschluss des Bologna-Prozesses erwartet man generell ein Ansteigen der Nachfrage bei Fernstudium-Masterstudiengängen. Da nach dem Bachelor bereits der Berufseinstieg möglich ist, kann man sich überlegen, den Master berufsbegleitend im Fernstudium zu absolvieren. So kann man flexibel den nächsthöheren Abschluss erreichen, ohne aus dem Beruf auszusteigen.
Auch bei nicht-universitären Kursen wird mit einem Wachstum gerechnet. Da die Situation auf dem Arbeitsmarkt immer noch sehr angespannt ist, kann man durch ein Fernstudium zusätzliche Qualifikationen erreichen, die einem bei einer Bewerbung von Nutzen sein können.


Mehr Artikel von Miriam Bax

Das könnte Sie auch interessieren

Drill vs. Erziehung: Wie funktioniert das asiatische Bildungssystem?

PISA und Co. werden nicht selten von asiatischen Ländern angeführt – und das, obwohl allein schon das Erlernen der Schrift dort häufig viel umfangreicher ist, als in den westlichen Ländern.   » mehr

Sind Sie für ein Fernstudium geeignet?

Wer darüber nachdenkt, ein Fernstudium zu absolvieren, fragt sich früher oder später: Liegt mir das Lernen per Fernunterricht? Diese Fragen helfen Ihnen dabei herauszufinden, ob ein Fernstudium die richtige Wahl ist.  » mehr


Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


(wird nicht veröffentlicht)


* wird benötigt