Sie befinden sich hier: Start » Zertifikatsstudiengang Bankfachwissen kompakt

Zertifikatsstudiengang Bankfachwissen kompakt

Am 12. September 2011 startet der neue Zertifikatsstudiengang „Bankfachwissen kompakt“ an der Frankfurt School of Finance & Management. Zielgruppen sind Bankmitarbeiter ohne Bankausbildung, Akademiker aus Studiengängen mit geringem oder keinem Bankbezug wie Juristen oder IT-Spezialisten oder Quereinsteiger aus kaufmännischen Berufen.

Nach diesem Zertifikatsstudiengang verfügen sie über umfassende Kenntnisse der Strukturen des Bankwesens und den damit verbundenen bankwirtschaftlichen Zusammenhängen. Aktuelle Trends der Bankenwelt werden praxisnah vorgestellt und erläutert. Zudem werden Produkte, Dienstleistungen und Abläufe, die für das tägliche Bankgeschäft relevant sind, ausführlich erklärt.

Der Zertifikatsstudiengang besteht aus sieben Modulen: Grundlagen des Bankgeschäfts, Bankenaufsicht und Bankrecht, Retailbanking, Private Banking, Coporate and Investment Banking, Überblick Investment Banking und Grundlagen Risikomanagement.

Eine schriftliche Prüfung schließt den Zertifikatsstudiengang ab. Erfolgreiche Absolventen erwerben das Zertifikat „Bankfachwissen kompakt“ der Frankfurt School. Die Studiengebühren belaufen sich auf 3.100 Euro.

Alle Informationen auf der Website
www.frankfurt-school.de/bankfachwissen