Sie befinden sich hier: Start » Veranstaltung des VDI-Arbeitskreises Facility Managament in Hamburg

Veranstaltung des VDI-Arbeitskreises Facility Managament in Hamburg

Am Dienstag, den 13. September, lädt der Arbeitskreis Facility Management des VDI unter der Leitung von Professor Gerald Weindel gemeinsam mit dem Arbeitskreis Technische Gebäudeausrüstung zu einer Veranstaltung in Hamburg ein.


Es ist bereits die dritte öffentlichen Vortragsveranstaltung des noch jungen VDI-Arbeitskreises Facility Management. Professor Weindel leitet den Studiengang Facility Management an der Hamburger Fern-Hochschule und betreut den VDI-Arbeitskreis Facility Management als Vorsitzender.

Die Veranstaltung findet im Erikahaus des Universitätsklinikums in der Martinistraße 52 in Hamburg statt. Beginn ist um 17.30 Uhr. Die Besucher erwarten interessante Vorträge zum Thema „Schnittstellen zwischen Bau und Betrieb von komplexen Immobilien – Chancen und Risiken am Beispiel der Neubaumaßnahme UKL“ von Dr. Friedrich Isensee vom KFE sowie zum Thema „CAFM-Systeme in der Gebäudebewirtschaftung – Kosten, Nutzen und Einführungsstrategie“ von Ralf Rieckhof von der pit-cup GmbH.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Ausreichend Plätze sind vorhanden, alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Die HFH Hamburger Fern-Hochschule wurde 1997 staatlich anerkannt und ist gemeinnützig. Mit aktuell 10.000 Studierenden ist sie eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Berufsbegleitend bietet sie Bachelor- und Master-Studiengänge in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik und Wirtschaft im Fernstudium an, darunter auch den Studiengang Facility Management. An mehr als 40 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermöglicht die Hochschule eine wohnortnahe Betreuung der Studierenden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hamburger-fh.de.www.hamburger-fh.de.