Sie befinden sich hier: Start » Unternehmensführung in der Globalisierung

Unternehmensführung in der Globalisierung

20 Studierende der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke hatten die Gelegenheit, mit Herrn Dr. Gunter Thielen, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bertelsmann AG und Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann Stiftung, in der Konzernzentrale ein sicher einmaliges Seminar zu erleben.

Sie erarbeiteten im Rahmen einer Fallstudie Eintrittsstrategien der verschiedenen Bertelsmann-Geschäftsbereiche in den brasilianischen Markt. “Das frische und unverbrauchte Denken der Studierenden aus Witten überrascht auch alte Hasen wie mich immer wieder.
Ich schätze den Dialog mit diesen kreativen Köpfen, die offenbar im Studium an ihrer Uni gelernt haben, vernetzt zu denken und nicht nur auf schon bekannten Pfaden laufen”, beschreibt Herr Dr. Gunter Thielen die Atmosphäre in dem von ihm konzipierten Seminar.

“Spannende und packende Cases, die auch explizit das unternehmerische Denken gefordert und gefördert haben” so fasst Markus Ramme, Student der Universität Witten/Herdecke seine Eindrücke zusammen.

Beim interaktiven Vortrag von Herrn Dr. Thielen zu Megatrends aus unternehmerischer Sicht entstand eine angeregte Diskussion, “welche die Komplexität der Auswirkungen des demografischen Wandels offen legte und daraus folgende Implikationen für die betriebliche Praxis aufzeigte” so Benjamin Wienzoschek, ein Teilnehmer des Seminars.

Bertelsmann ist seit langem Partner und Förderer der Universität Witten/Herdecke und seit 2010 auch Förderer des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung und Corporate Governance. Dr. Gunter Thielen ist dem Institut als Lehrbeauftragter verbunden.

Weitere Informationen:
Dina Burandt,
02302/926-542,

Ein Gruppenbild der Teilnehmer am Seminar bieten wir zum Download an unter: http://www.uni-wh.de/universitaet/presse/presse-details/artikel/unternehmensfuehrung-in-der-globalisierung/