Sie befinden sich hier: Start » Studium für Ältere – Lebenslanges Lernen schafft neue Blickwinkel

Studium für Ältere – Lebenslanges Lernen schafft neue Blickwinkel

Die Universität Paderborn bietet zum Wintersemester 2011/2012 wieder ein interessantes Weiterbildungsprogramm für ältere Bürgerinnen und Bürger an.


Für dieses Studium als Gasthörer wird keine Hochschulreife vorausgesetzt. Ein besonderes Angebot ist das Zertifikatsstudium „Bürgerschaftliche Kompetenz in Wissenschaft und Praxis“.

Los geht es am Dienstag, den 4. Oktober 2011, um 14 Uhr, im Hörsaal A 3 mit der Einführungsveranstaltung für alle Interessierten durch den Hochschulbeauftragten des Studiums für Ältere, Professor Dr. Peter Schneider.

Zusätzlich zum vielseitigen Seminarangebot aus Bereichen von Ökonomie, Philosophie, Literatur, Kunst, Naturwissenschaft, Sportwissenschaft und anderen Disziplinen, sind ab Oktober ein Universitätsrundgang, eine Bibliotheksführung und ein „Runder Tisch“ geplant.

Als Orientierungshilfe kann der Leitfaden  „Studium für Ältere WS 2011/2012“ ab September im Service Center; beim Sekretariat Monika Bialas, Raum A3.229; telefonisch unter: 05251/60-2716 oder per Mail unter: angefordert werden.

Weitere Informationen unter :

http://www.uni-paderborn.de/studium/studium-fuer-aeltere/


Das könnte Sie auch interessieren

Was bedeutet “Lebenslanges Lernen”?

Die Bedeutung der Weiterbildung wurde in der näheren Vergangenheit von der Politik erkannt – und wird seit dem national und international gefördert. Zahlreiche Programme bieten die unterschiedlichsten Möglichkeiten,  immer am Ball zu bleiben.  » mehr

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen – Was ist der Quartärbereich?

Eigentlich ist es unmöglich, sich im Laufe des Lebens nicht weiter zu bilden. Jede neue Fähigkeit und jede neue Information ist streng genommen Weiterbildung – warum also nicht auch schulisch oder beruflich weiterbilden.  » mehr