Sie befinden sich hier: Start » Neu im Angebot der Leuphana: Hauptfach Politikwissenschaft

Neu im Angebot der Leuphana: Hauptfach Politikwissenschaft

Vom kommenden Wintersemester an bietet die Leuphana Universität Lüneburg erstmals ein Hauptfach-Studium der Politikwissenschaft an. Der neue Major im Bachelor-Studiengang vermittelt ein ebenso breites wie fundiertes Spektrum theoretischer, methodischer und empirischer Kenntnisse. Studierende lernen so, politikwissenschaftliche Probleme und Fragestellungen eigenständig zu bearbeiten.

Das Angebot an Berufsfeldern ist groß: Politikwissenschaftler sind gefragte Experten in Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft. Das Studium der Politikwissenschaft an der Leuphana bietet eine systematische Grundlagenausbildung in sämtlichen Teilbereichen des Fachs. Ein Markenzeichen der Lüneburger Politikwissenschaft ist die Beschäftigung mit Schlüsselfragen demokratischer Legitimität und Leistungsfähigkeit. Im Zentrum für Demokratieforschung (ZDEMO) arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität seit Jahren erfolgreich auf diesem Gebiet. Sechs Professuren decken ein breites inhaltliches Spektrum ab, das von der Vergleichenden Politikwissenschaft über Politische Theorie und Politikfeldanalyse bis hin zur Politischen Kulturforschung reicht.

Das Studienprogramm entspricht den Empfehlungen der deutschen und europäischen Fachvereinigungen für ein politikwissenschaftliches Bachelorstudium. Es schafft so die Voraussetzungen für eine flexible Integration von Auslandssemestern und sichert im Anschluss an das Bachelorstudium die Zugangsmöglichkeiten zu politikwissenschaftlichen Masterprogrammen auch über den deutschen Sprachraum hinaus.

Gestärkt wird die internationale Anschluss- und Wettbewerbsfähigkeit durch einen großen Anteil englischsprachiger Veranstaltungen. Die Einbettung des Majors Politikwissenschaft in das neuartige Studienmodell des Leuphana College stellt außerdem den Erwerb disziplinenübergreifender Kenntnisse und Fähigkeiten sicher. Die zahlreichen Nebenfächer, mit denen die Politikwissenschaft in Lüneburg kombiniert werden kann, ermöglichen eine individuelle Schwerpunktsetzung innerhalb des Studiums.

Florian Grotz, Professor für das politische System Deutschlands und verantwortlicher Studiengangsleiter, ist von dem neuen Studienangebot überzeugt: “ An der Leuphana haben wir hervorragende Rahmenbedingungen für ein zeitgemäßes politikwissenschaftliches Bachelor-Studium.” Das neue Studienprogramm integriere die Perspektiven der verschiedenen politikwissenschaftlichen Fachrichtungen und biete so die Grundlage für eine breit angelegte Qualifikation. Absolventinnen und Absolventen des Bachelor Politikwissenschaft verfügten damit über exzellente Voraussetzungen sowohl für einen unmittelbaren Berufseinstieg als auch für eine akademische Weiterqualifikation im Rahmen nationaler oder internationaler Masterprogramme.

Weitere Informationen unter:
Leuphana Universität Lüneburg
Pressesprecher
Henning Zühlsdorff
Scharnhorststr. 1
21335 Lüneburg
Germany
Tel. ++ 49 4131 677-1007
++ 49 171 1965 878
Fax  ++ 49 4131/677-1090
e-mail:

homepage:http://www.leuphana.de