Sie befinden sich hier: Start » Lernen am Tor zur Welt: Auf dem Elbcampus in Hamburg

Lernen am Tor zur Welt: Auf dem Elbcampus in Hamburg

von Elbcampus

Der Elbcampus, das Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg, beherbergt ein umfassendes Angebot an vielfältigen und praxisorientierten Lehrgängen und Seminaren für die Bereiche Handwerk, Industrie und Verwaltung.

Der Campus ist die richtige Anlaufstelle für alle, die sich beruflich weiterentwickeln, für neue Anforderungen im Job fit sein und ihre Karriereziele verwirklichen wollen.

Großes Weiterbildungsangebot

Am Elbcampus werden den Kursteilnehmern Fort- und Weiterbildungen geboten, die viele Fachbereiche abdecken. Das Kursangebot umfasst so verschiedene Felder wie die Bau- und Gebäudetechnik, CAD – Computer Aided Design, Friseure und Kosmetik, Gesundheitswesen und Arbeitsschutz sowie Hydraulik und Pneumatik. Auch zu den Berufsfeldern IT/Büro, Kaufmännische Weiterbildung, Kunststofftechnik, Schweißtechnik, Metall und Umwelttechnik gibt es zahlreiche Kurse.

Ebenfalls auf dem Campus: Meisterkurse

Die Meisterschule auf dem Campus beinhaltet Vorbereitungskurse für Meister/innen mit IHK-Abschluss sowie für Handwerksmeister/innen. Es werden so verschiedene Vorbereitungskurse wie zum Meister/zur Meisterin für Kreislauf-, Abfallwirtschaft und Städtereinigung, zum Meister-/zur Meisterinnen-Vorbereitung im Kälteanlagenbauerhandwerk, im Orthopädietechnikerhandwerk und im Zahntechnikerhandwerk angeboten. Darüber hinaus kann man die Ausbildung der Ausbilder (AdA) absolvieren, den geprüften Industriemeister/die geprüfte Industriemeisterin für Kunststofftechnik machen oder sich zum Technischen Fachwirt/zur technischen Fachwirtin (HWK) weiterbilden lassen. Auch eine Weiterbildung zum geprüften Betriebswirt/zur geprüften Betriebswirtin nach der Handwerksordnung (HwO) wird angeboten – das ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss, der nach einer erfolgreich absolvierten kaufmännischen Aufstiegsfortbildung vergeben wird. Es ist die höchste Ausbildung des Handwerks und soll den Absolventen/die Absolventin befähigen, eine Firma nachhaltig, eigenständig und verantwortlich zu leiten. Mehr zu dieser kaufmännischen Weiterbildung erfahren Sie hier.

Lernen in einem attraktiven Umfeld

Der Elbcampus gehört zu den modernsten Bildungszentren für Handwerk und Mittelstand in Deutschland. 2008 im Bezirk Hamburg-Harburg eröffnet, bietet er auf seinem Areal ein ideales Umfeld für die dort Lernenden. Der Campus beherbergt auch zahlreiche Partner, die das facettenreiche Qualifizierungsangebot ergänzen. Dazu gehören unter anderem die Berufsakademie Hamburg, das Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU), diverse Innungen sowie das Versorgungswerk Handwerk.


Das könnte Sie auch interessieren

Generation Internet – online sinnvoll lernen

Obwohl online einige Gefahren für die junge Generation lauern, ist das Internet ein ausgezeichnetes Medium, um individuelle Fähigkeiten zu fördern und den Wissenshorizont zu erweitern. Entscheidend für den Lernerfolg ist die sinnvolle Nutzung des Internets. Nachfolgend finden Eltern und Schüler praktische Tipps und Empfehlungen.

  » mehr