Sie befinden sich hier: Start » Kunst HS für Medien Köln: Termine, Veranstaltungen Oktober 2011

Kunst HS für Medien Köln: Termine, Veranstaltungen Oktober 2011

Im Folgenden stellt die Kunsthochschule für Medien in Köln einige Veranstaltungen und Termine im Oktober vor.


  • Auszeichnungen für Studierende oder gerade Diplomierte: Das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium für Literatur geht an Pyotr Magnus Nedov, das Chargesheimer Stipendium für Medienkunst an Evamaria Schaller. Der renommierte Konrad-von-Soest-Preis wird Johanna Reich verliehen. www.khm.de/aktuelles/auszeichnugnen.
  • Beijing Design Week 2011: Der Bereich Hybrid Space an der KHM präsentiert vom 25. September bis 3. Oktober  eine Ausstellung und ein Workshop-Programm zum Thema „Hybrid Design – Autonomous Cell Space“. Im Zentrum stehen dabei „Do It Yourself“-Praktiken mit 3D Druckern. “Hybrid Design” stellt insbesondere jene Designbereiche vor, die sich aus der Verbindung von Umgebungen, Objekten und Dienstleistungen im Informations-/Kommunikationszeitalter entwickelt haben. Ausstellung und Workshop-Programm wurden konzipiert von Prof. Frans Vogelaar, David Hahlbrock, Roman Hahlbrock, Róbert Olawuyi und Jonas Zais. Das Projekt wird gefördert vom Goethe-Institut China, der Beijing Design Week 2011 sowie Bits From Bytes.
  • KunstFilmSchule: Das gemeinsame Projekt der KOMED im Mediapark GmbH und der KHM möchte Jugendlichen den künstlerischen und experimentellen Film näher bringen und ihnen die Möglichkeit geben, mit dem Medium Film und Video zu arbeiten. Ursula Teich, Projektleiterin (KOMED) stellt das Projekt und die Künstler/innen vor: Jan Bode, Jana Debus, Patrick Doberenz und Julia Richter realisierten im letzten Schuljahr zehn Kurzfilme mit Schüler_innen der Integrierten Gesamtschule Holweide, der Königin-Luise-Schule und des Gymnasiums Kreuzgasse. Für die Stadt Köln und das Ministerium in Düsseldorf (MFKJKS) sprechen Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und Filmreferentin Ruth Schiffer. Das Projekt wurde künstlerisch und pädagogisch von Klaus Jung, Rektor der KHM, Prof. Andreas Henrich, Prof. Lars Büchel und Prof. Raimund Krumme begleitet. Das Pilotprojekt hat am 28. September (19 Uhr) seine Abschlusspräsentation in der Aula der KHM.
  • Showcase am 5. / 6. Oktober im Cinenova Kino Köln. In sechs Filmprogrammen zeigen 35
    Studierende ihre Filme aus den Bereichen Spiel- und Dokumentarfilm, Animation, Werbung und Experimentalfilm. Zehn Studierende präsentieren Drehbücher für lange Spiel- und Dokumentarfilme in zwei Pitchings. Mit dieser Fachveranstaltung nur für geladene Produzent/innen, Redakteure, Vertreter von Festivals und Förderanstalten sowie Journalist/innen möchte die Hochschule eine Auswahl ihrer Jahresproduktion vorstellen und ihre Studierenden bereits während des Studiums mit zukünftigen Partnern in Kontakt bringen.
  • Höre auf Sehen: 
Studierende des Seminars „Raumkritik“ (bei Prof. Ute Hörner / Prof. Mathias Antlfinger) untersuchen im Stadtteil Bocklemünd privaten als auch öffentlichen Raum und suchen die Wahrnehmung alltäglicher Räume neu zu entdecken und zu transformieren. Auf Einladung des Kooperationspartners der GAG Immobilien AG, der Abteilung für Sozialmanagement nutzen sie eine Wohnung im Görlinger Zentrum in Bocklemünd und präsentieren am 8./9. Oktober Julia und Christian Stefanovici, Philipp Imlau, Sunjha Kim, Vera Drebusch, Minjung Cho, Lena Ditte Nissen, So Young Park, Katharina Urbaniak und Echo ihr Projekt.
  • Painting Movies: Das Spannungsverhältnis zwischen Malerei und Film, statischem und bewegtem Bild und der Leinwand als Medium ist Thema dieser Filmreihe, die jeden dritten Montag im Monat in der Kölner filmpalette ausgewählte Filme zu diesem Thema präsentiert. Studierende der KHM (aus dem Fachseminar von Prof. Thomas Bauermeister) geben jeweils eine kurze Einführung und im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Die Veranstaltungsreihe startet am 17. Oktober (20 Uhr) mit Banksys “Exit Through The Gift Shop” (2010, 87 Min.). www.jungekunstfreunde.de
  • Ernst-Schneider-Preis 2011: Bei der 40. Verleihung des Ernst-Schneider-Preises, dem renommierten Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft, präsentieren KHM-Absolventen und -Studierende Lichtinstallationen (Tobias Daemgen und Moritz Ellerich) sowie eine Videocollage (David Jansen und Marcus Zilz) am 26. Oktober in der Vulkanhalle (Köln-Ehrenfeld).
  • Kurzundschön: Bei der 14. Preisverleihung des internationalen Nachwuchswettbewerbs, veranstaltet von der KHM und dem WDR, werden am 9. November im Cinenova-Kino in Köln Ehrenfeld Preise im Gesamtwert von rund 30.000 Euro in folgenden Kategorien vergeben: Kurzfilm, Werbefilm/Social-Spot, Motion Art, Mobile Miniaturen, WDR-Kategorie: Imagekampagne für Einsweiter. Außerdem gibt es interessante Sonderpreise (Avid-Preis, Start Media Award, Choices-Preis, KHM-Partner-Preis). Durch den Abend führt die Radio- und Fernsehmoderatorin Sabine Heinrich. Akkreditierung über