Sie befinden sich hier: Start » Kita-Plätze für kleine Techniker

Kita-Plätze für kleine Techniker

Die HTWK Leipzig und die KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V. schließen eine Kooperation.


Gegenseitige Unterstützung in der Kinderbetreuung versichern sich zukünftig die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) und die KINDERVEREINIGUNG Leipzig. Am heutigen Nachmittag besiegelten beide Partner dazu eine Kooperationsvereinbarung. Sie bezieht sich auf die Kindertagesstätte “Kleine Füchse” der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V. in der Frohburger Straße 33 d, Leipzig, die am 11. November 2011 feierlich eröffnet wird. Die ersten Kinder werden aber bereits ab 17. Oktober 2011 den Kindergarten erobern, die Betreuung der Krippenkinder beginnt ab November 2011.

In der Kita wird ein Teil der Plätze für Kinder von Studierenden und Mitarbeitern der HTWK Leipzig zur Verfügung stehen. Im Gegenzug unterstützt die Hochschule die Kindertagesstätte bei der Entwicklung und Umsetzung eines MINT-Profils (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik).

Nach Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung durch den Kanzler der HTWK Leipzig, Professor Dr. rer. nat. Ulrich Ziegler, und den Geschäftsführer der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V., Matthias Heinz, besuchten diese gemeinsam die künftigen Räumlichkeiten der “Kleinen Füchse”. Laut dem Vertrag erhalten die Studierenden und Mitarbeiter der Hochschule nicht nur Vorrang bei der Vergabe von Plätzen. Außerdem wollen beide Partner versuchen, besondere Betreuungswünsche der Studierenden sowie Mitarbeiter der HTWK Leipzig außerhalb der normalen Betreuungszeiten (z. B. Abendstunden, Sonnabend) über Förderprogramme zu finanzieren.

Kita mit naturwissenschaftliches Profil und sozialwissenschaftlicher Begleitung

Die Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der HTWK Leipzig ihrerseits unterstützt das pädagogische Konzept der neuen Kindertagesstätte. Die Jüngsten sollen frühzeitig spielerisch an Themen aus der Technik und den Naturwissenschaften herangeführt werden und so erste Kompetenzen auf diesem Gebiet entwickeln. Dabei begleiten die Sozialwissenschaftler der Hochschule die Mitarbeiter der Kita inhaltlich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu fachlichen Konsultationen von Mitarbeitern der KINDERVEREINIGUNG an der Hochschule sowie Weiterbildungsmaßnahmen im frühkindlichen Bereich. Zudem unterstützt die HTWK Leipzig die Vermittlung von Praktikumsangeboten in der Kita und anderen Jugendhilfeeinrichtungen der KINDERVEREINIGUNG Leipzig.