Sie befinden sich hier: Start » Kinder auf den Spuren der Wissenschaft: 9. Kinder-Uni: “Warum schlägt unser He...

Kinder auf den Spuren der Wissenschaft: 9. Kinder-Uni: “Warum schlägt unser Herz?”

Kinder auf den Spuren der Wissenschaft: Die neunte Kinder-Uni startet mit „Warum schlägt unser Herz?“.


Wieso, weshalb, warum? – Kinderköpfe stecken voller Fragen. In der neunten Hamburger Kinder-Uni erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jungen Studierenden zwischen acht und zwölf Jahren Wissenswertes über Tiefseebewohner, die Energiespeicherung oder das Leben im Mittelalter und berichten über spannende Erkenntnisse ihrer Forschungsarbeit. Auftakt ist die Vorlesung zur Frage „Warum schlägt unser Herz?“ am Montag, 26.
September, um 17 Uhr im Audimax der Universität Hamburg. Die fünf Folgeveranstaltungen finden ebenfalls montags, 17 Uhr, statt.

Die Kinder-Uni 2011 im Überblick:

26. September: Warum schlägt unser Herz?
PD Dr. Helmut Gulbins (Mediziner)

10. Oktober: Wie lebte es sich in der mittelalterlichen Stadt?
Prof. Dr. Jürgen Sarnowsky (Historiker)

17. Oktober: Wie erforscht man Eis in der Antarktis?
Prof. Dr. Angelika Humbert (Geophysikerin)

24. Oktober: Was lebt in der Tiefsee?
Prof. Dr. Angelika Brandt (Meeresbiologin)

31. Oktober: Wie speichert man Energie?
Prof. Dr. Michael Fröba (Chemiker)

7. November: Was macht ein Komponist?
Prof. Dr. Friedrich Geiger (Musikwissenschaftler)

13. November: Magic Andy – Die fantastische Chemieshow Abschlussveranstaltung mit Experimenten

Zur Abschlussveranstaltung am Sonntag, 13. November 2011, um 14 und 17 Uhr, präsentiert Dr. Andreas Korn-Müller alias „Magic Andy“ mit einfachen Chemikalien verblüffende Experimente. Er stellt feurige Geheimtinten her und bringt Eis zum Brennen. Zu erleben gibt es außerdem Unterwasserfackeln, leuchtendes Blut, fauchende Kugelblitze u. v. m.

Jedes Kind erhält bei seinem ersten Besuch der Kinder-Uni einen Studierendenausweis. Für jede besuchte Vorlesung können sich die Mädchen und Jungen einen Stempel abholen. Wer bei mindestens vier Vorlesungen dabei war, besucht die Abschlussveranstaltung kostenlos. Zusätzliche Eintrittskarten sind während der Vorlesungen im Foyer des Audimax oder im „Hamburger Abendblatt Ticket Shop“ im Bahnhof Dammtor erhältlich (Preis: 6 Euro).

Die Vorlesungen dauern etwa 45 Minuten und sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren dürfen an den Vorlesungen der Kinder-Uni teilnehmen.
Erwachsene Begleitpersonen haben die Möglichkeit, das Geschehen per Video-Übertragung auf einer Leinwand in dem benachbarten Hörsaal Audimax II mitzuverfolgen.

Die Hamburger Kinder-Uni ist eine gemeinsame Initiative der Universität Hamburg, der Körber-Stiftung und des Kinderwissensmagazins GEOlino. Seit 2003 begeistern die drei Initiatoren damit in jedem Herbst Kinder für die Wissenschaften.

Das ausführliche Programm und weitere Informationen für Eltern finden Sie unter www.kinderuni-hamburg.de. Referent/inn/en und Organisator/inn/en stehen Ihnen vor Ort für Interviews gern zur Verfügung.


Das könnte Sie auch interessieren

Warum ist frühkindliche Erziehung so wichtig?

Im Rahmen der frühkindlichen Erziehung können Kinder Kontakte mit Gleichaltrigen knüpfen und erste soziale Kompetenzen erwerben. Außerdem bietet sie Eltern die Möglichkeit, wieder in ihren Beruf zurückzukehren.  » mehr

Arme Kinder – reiche Perspektivlosigkeit

Kriminalität, Arbeitslosigkeit, eine drastische Sparpolitik und keine Aussicht auf eine Zukunft -  in den Straßen Großbritanniens endete der Aufruhr der Jugendlichen ohne Perspektive in blutigen Krawallen. Auch ein Fünftel der deutschen Kinder sind arm, haben keine Chancen zu lernen. SZ-Journalist Felix Berth erklärt in seinem Buch „Die Verschwendung der Kindheit: Wie Deutschland seinen Wohlstand verschleudert“, was man tun müsste, damit Deutschland vor solchen Krawallen verschont bleibt.  » mehr