Sie befinden sich hier: Start » Frauenquote-Plage oder Chance?

Frauenquote-Plage oder Chance?

Im Rahmen des Mentoringprogramms KVINNA an der Otto-von-Guericke-Universität wird Elisabeth Schroedter am 30. Mai 2011 einen Vortrag zum Thema „Frauenquote –Plage oder Chance“ halten.



Im Rahmen des Mentoringprogramms KVINNA an der Otto-von-Guericke-Universität wird Elisabeth Schroedter am 30. Mai 2011 einen Vortrag zum Thema „Frauenquote –Plage oder Chance“ halten. Die Referentin ist Mitglied des Europäischen Parlaments (Grüne/EFA) und Vizepräsidentin des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Sie wird mit Mentees, MentorInnen und Gästen über Sinn und Unsinn einer Frauenquote diskutieren.

Um dem Netzwerkgedanken des Mentoringprogramms KVINNA gerecht zu werden, sind auch interessierte StudentInnen, Nachwuchs-wissenschaftlerInnen sowie MitarbeiterInnen der Universität herzlich zum Vortrag eingeladen.
WAS: Vortrag „Frauenquote – Plage oder Chance?!“mit Elisabeth Schroedter, MdEP

WANN : 30. Mai 2011, 18.00 Uhr
WO: Tagungsraum der Universitätsbibliothek, Pfälzer Straße

Um Frauen in ihrer Karriere nachhaltig zu unterstützen, startete an der OVGU am 14. April 2011 das Mentoringprogramm KVINNA (schwed. „Frau“). Das Programmrichtet sich an Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen und will diese bei ihrer beruflichen Orientierung unterstützen. Dadurch sollen die Karrierechancen von Frauen in Forschung und Lehre verbessert und ihr Anteil an wissenschaftlichen
Positionen dauerhaft erhöht werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Projektkoordinatorin des Mentoringprogramms KVINNA gern zur Verfügung.

Mehr Informationen unter http://www.bfg.ovgu.de/mentoringprogramm/inhalt/programm.html