Sie befinden sich hier: Start » „Formen der Natur und das Organische in der Bildhauerei“ – Noch freie Plät...

„Formen der Natur und das Organische in der Bildhauerei“ – Noch freie Plätze für Weiterbildungsangebot Gestaltende Kunst

Für die im Oktober startende Weiterbildungsveranstaltung „Formen der Natur und das Organische in der Bildhauerei“ mit der Bildhauerin Rosa Jaisli gibt es noch freie Plätze.

Das Wochenendseminar der Koordinierungsstelle findet am 8. und 9. Oktober sowie am 5. und 6. November 2011 im Atelier der Künstlerin statt; Werkzeug und Material werden bereitgestellt. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 4. Oktober 2011. – Rosa Jaisli ist als Dozentin für den Schwerpunkt Plastisches Gestalten des Weiterbildungsprogramms „Gestaltende Kunst“ der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste tätig. Sie bevorzugt für ihre Arbeiten Alabaster, ein weiches, transparentes Gestein, das für Anfänger ebenso geeignet ist wie für Fortgeschrittene.

Weitere Informationen erteilt Ihnen: Martina Gilicki, Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Telefon: 0421-5905-4162, www.kunst.hs-bremen.de, E-Mail:.


Das könnte Sie auch interessieren

Berufliche Weiterentwicklung – Wege und Formen

Mit Hilfe der betrieblichen Weiterbildung werden berufliche Fertigkeiten und Kenntnisse erweitert und vertieft. Nicht nur Mitarbeiter profitieren davon. Auch Unternehmen können mittels betrieblicher Weiterbildung ihre eigenen Fachkräfte formen, anstatt neue Mitarbeiter einzustellen und wieder mühsam einzuarbeiten.   » mehr