Sie befinden sich hier: Start » „Fit für Chemie“ in vier Tagen

„Fit für Chemie“ in vier Tagen

Premiere an der Universität Ulm: Im Rahmen des Universitäts-Trainingscamps für angehende Erstsemester gibt es in diesem Jahr erstmalig ein weiteres  kostenloses Einführungsangebot, das speziell auf die chemischen und lebenswissenschaftlichen Studiengänge.zugeschnitten ist.

„Fit für Chemie“ in vier Tagen, vom 4. bis zum 7. Oktober, soll den Teilnehmern einen gut vorbereiteten Einstieg in ihr Fach vermitteln. „Grundlegende Chemie-Kenntnisse sind nicht nur eine wichtige Basis für einen erfolgreichen Studienverlauf in Chemie oder Wirtschaftschemie, sondern auch für zahlreiche weitere Studiengänge“, sagt Studiendekan Professor Boris Mizaikoff und nennt dabei unter anderem Human- und Zahnmedizin, Molekulare Medizin, Biochemie und Biologie sowie das Höhere Lehramt.
Zugleich verweist er auf „erste Erfahrungen mit Studierenden der doch recht straff organisierten Bachelor- und Masterstudiengänge“, die zeigten, „dass vor allem die Übergänge von der Schule zum Studium wie vom Bachelor zum Master kritische Phasen in der Ausbildungswahl darstellen“.Und der Studiendekan Chemie weiß auch:

„Gerade im Bereich der so genannten MINT-Fächer steht einer verkürzten schulischen Ausbildung ein immer vielfältigeres und spezialisiertes Studienangebot gegenüber.“ Speziell in der Chemie seien die Anforderungen in den ersten Semestern durch die Kombination aus Grundvorlesungen und Praktika hoch. „Wir sehen die Einführungswoche deshalb als wichtigen Schlüssel zu einem erleichterten und gut vorbereiteten Studienbeginn“, sagt Mizaikoff.

Wobei sich „Fit für Chemie“ nicht auf fachliche Aspekte allein beschränkt. „Ganz wichtig ist für uns auch die gezielte Vorbereitung auf das Studieren generell, auf das Arbeiten und Leben an einem neuen Ort und in einer neuen Umgebung“, betont der Vizepräsident für die Lehre, Professor Ulrich Stadtmüller. Der Einführungskurs beinhalte deshalb auch Inhalte wie Studienorganisation, Auslandsstudium und die Nutzung von Bibliothek und PC-Pools etwa. Und nicht zuletzt ermögliche das Trainingscamp wertvolle Begegnungen mit studentischen Tutoren, Dozenten und Professoren.

Online-Anmeldungen sind vom 12. Bis 25. September möglich unter
:
www.uni-ulm.de/nawi/nawi-chemie/veranstaltungen