Sie befinden sich hier: Start » ESF fördert neues Projekt der Uni Erfurt in Kooperation mit Thüringer Unternehmen

ESF fördert neues Projekt der Uni Erfurt in Kooperation mit Thüringer Unternehmen

Die ESF fördertein neues Projekt der Universität Erfurt in Kooperation mit Thüringer Unternehmen.


Wissen ist für Unternehmen eine wertvolle Ressource und für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich. Gleichzeitig ist sie schwierig zu handhaben, weil die wertvollsten Wissensbestandteile – das Expertenwissen – oftmals unveröffentlicht bleiben und mit dem Ausscheiden von Mitarbeitern aus Unternehmen drohen, verloren zu gehen. Im Rahmen des Projekts „Wissensdoku 2.0“ wird nun ein Team des Arbeitsbereichs „Bildung, Weiterbildung, Arbeitsmarkt“ der Universität Erfurt unter der Leitung von Dr. Matthias Vonken in den kommenden zwei Jahren gemeinsam mit der Eichenbaum GmbH aus Gotha und der Neue Technologie NT.AG aus Erfurt Methoden und Instrumente zum nachhaltigen und effizienten Wissensmanagement entwickeln und diese in Thüringer Unternehmen erproben.

Dabei wird das wertvolle Erfahrungswissen vor allem älterer Beschäftigter jedoch nicht einfach gesammelt und abgespeichert, sondern mithilfe eines speziellen Software-Tools intuitiv direkt am Arbeitsplatz erfasst und anschließend so abgebildet, dass es dem Unternehmen zugänglich ist und effektiv genutzt werden kann. Um dies zu gewährleisten, umfasst „Wissensdoku 2.0“ nicht nur die reine Wissensdokumentation, sondern auch die Schulung älterer Beschäftigter zur Weitergabe ihres Expertenwissens sowie das Anstoßen weiterführender Verwertungsmöglichkeiten. Gefördert wird das Projekt durch den Europäischen Sozialfonds im Land Thüringen mit 300.000 Euro.

Nähere Informationen / Kontakt:

Dr. Matthias Vonken
Tel.: 0361/737-2082
E-Mail: