Sie befinden sich hier: Start » Erfolgreiche Akkreditierung Jazz und Popularmusik

Erfolgreiche Akkreditierung Jazz und Popularmusik

Gütesiegel für die Musikhochschule Mannheim: Erfolgreiche Akkreditierung der Studiengänge im Bereich Jazz und Popularmusik.


Der Bologna-Prozess macht auch vor den künstlerischen Hochschulen nicht Halt. Im Zuge der Schaffung eines europäischen Hochschulraums wurden die an der Mannheimer Musikhochschule angebotenen Studiengänge im Bereich Jazz und Popularmusik, vormals mit Diplomabschluss, als die ersten „neuen“ Studiengänge an der Hochschule in die Bachelor- bzw. Masterstruktur umgewandelt.

Jetzt steht den Studierenden ein Bachelorstudiengang in Jazz und Popularmusik offen, der 8 Semester umfasst. Wer weitermachen will, besucht danach einen Masterstudiengang, um sich weiter zu spezialisieren und zu professionalisieren. Zur Auswahl stehen die Schwerpunkte Instrument, Gesang oder Komposition und Arrangement. Die Aufbaustudiengänge dauern jeweils 4 Semester.

„Die Studiengänge der Hochschule im Bereich Jazz und Popularmusik haben sich in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Angebote in Deutschland entwickelt. Darauf sind wir sehr stolz“, so Rudolf Meister, Präsident der Hochschule. „Auch wenn wir uns mit einer eigens eingerichteten Planstelle, langfristiger Qualitätskontrolle und viel aufrichtiger Selbstreflexion gut auf die Akkreditierung vorbereitet haben, ist so ein Prozess immer mit Unsicherheiten verbunden. Umso mehr freut es uns, dass wir die hohen Erwartungen bravourös erfüllt haben, und nur noch Kleinigkeiten nachzubessern sind“.

Um Studiengänge im Bereich Bachelor und Master anbieten zu dürfen, müssen diese durch eine Akkreditierungsagentur akkreditiert werden, so verlangt es das Land. Dazu gehört die Begutachtung eines Studiengangs, die im günstigen Fall zur Vergabe des Qualitätssiegels für die Güte von Studium und Lehre eines Studiengangs führt.

Die Agentur ACQUIN war im Falle der Musikhochschule Partner des Begutachtungsprozesses. Dazu besuchte eine international besetzte Gutachtergruppe, bestehend aus 4 Jazz-Professoren und einer Studierendenvertreterin, die Musikhochschule. Nach eingehender Prüfung wurde Ende Juli die Akkreditierung der drei Studiengänge beschlossen. Im Gutachten wurde dabei die sehr gute Ausstattung und die hohe Qualität der Studiengänge Jazz und Popularmusik hervorgehoben.


Das könnte Sie auch interessieren

So klappt die erfolgreiche Jobsuche im Internet

Die Online-Bewerbung sowie die Online-Jobsuche ist heutzutage im Bewerbungsprozess nicht mehr wegzudenken. Im Interview verrät uns Susan Schulz, Human Resources Managerin bei der Agentur webguerillas, worauf ein Bewerber unbedingt achten sollte und gibt wertvolle Tipps.   » mehr

Was ist eine Hochschule? Uni, FH, BA & Co.

Die Universitäten sind deutschlandweit die Bildungseinrichtungen mit der längsten Geschichte und Tradition. Im Zuge des Bologna-Prozesses soll nun ein einheitlicher europäischer Hochschulraum entstehen.  » mehr