Sie befinden sich hier: Start » Ehrenvolle Wahl: Prof. Debatin im DFG-Senat

Ehrenvolle Wahl: Prof. Debatin im DFG-Senat

Vizepräsident der Universität Ulm für die Medizin, ist am Mittwoch in Bonn von der Mitgliederversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in den Senat der zentralen deutschen Forschungsförderungorganisation gewählt worden.



Debatin, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, wird damit eines von fünf neuen Mitgliedern des 39-köpfigen Senats, dem wichtigsten politischen Gremium der DFG. Neben der Wissenschaftspolitik obliegen ihm übergeordnete Anliegen der Forschung. Zudem berät der Senat Regierungen, Parlamente und Behörden durch wissenschaftlich begründete Stellungnahmen und setzt mit der Einrichtung von Schwerpunktprogrammen und Forschergruppen Akzente in der Forschungsplanung. Die Amtszeit der Mitglieder beträgt drei Jahre.

Weitere Informationen unter: http://www.uni-ulm.de