Sie befinden sich hier: Start » „archaeoworks² – Archäologische Berufswelten 2011“ zum ersten Mal in Mainz

„archaeoworks² – Archäologische Berufswelten 2011“ zum ersten Mal in Mainz

Berufsinformationsmesse für Archäologen vom 2. – 5. Juni 2011 an der Universität Mainz. Archäologie in Deutschland? Gibt es den Beruf des Archäologen überhaupt noch? Gräbt man dann später wie Indiana Jones oder Lara Croft nach Grabschätzen? Die wenigsten können sich vorstellen, wie die Arbeit eines Archäologen wirklich aussieht und wie weit gefächert das Studien- und Arbeitsgebiet ist. „archaeoworks“, die deutschlandweit einzige Berufsinformationsmesse für Archäologie, informiert Berufseinsteiger und Interessierte gleichermaßen.



Nachdem die erste Messe 2009 mit über 1.000 Besuchern in Berlin ein echter Erfolg war, ist sie 2011 in Mainz zu Gast. Auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz geben der Ausstellerbereich und zahlreiche Vorträge einen umfassenden Einblick in die Welt der Archäologie. Mehr als 50 internationale Referenten und 27 Aussteller informieren in einem breiten Angebot an Workshops sowohl über wissenschaftliche Karrieremöglichkeiten von Archäologen als auch über praktische Berufsfelder in der freien Wirtschaft. Themenschwerpunkte sind Denkmalpflege, Museumsarbeit, Journalismus und Medien sowie internationale Archäologie.

Die „archaeoworks²“ vom 2.-5. Juni 2011 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet allen, die sich über Studium und Beruf informieren möchten oder sich für die Welt der Archäologie interessieren, einmalige Einblicke.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.archaeoworks.de.