Sie befinden sich hier: Start » Alle reden von Sommerpause – die Berliner Sommer-Uni an der Universität der Künst...

Alle reden von Sommerpause – die Berliner Sommer-Uni an der Universität der Künste Berlin nicht

Denn wer den Sommer nutzen möchten, um sich weiter zu bilden, der hat vom 29. August bis zum 4. September 2011 bei der Berliner Sommer-Uni der Akademie für weiterbildende Studien e. V. die Gelegenheit dazu.

Unter dem Titel „Zukunft: Herausforderungen kreativ wahrnehmen und gestalten“ ist 2011 die Universität der Künste Berlin gastgebende Hochschule der Berliner Sommer-Uni, und ihre Lehrenden und Gäste haben ein breitgefächertes Programm zusammengestellt. Zu hören sind u. a. Vorträge zur Musik der Zukunft, zu Filmmusik in den 20er und 30er Jahren, oder aber auch zur Gestaltung zentraler Stadträume im Neuen Berlin, zur Theaterpädagogik oder zu Trends in der Literatur. Workshops, zum Beispiel mit dem Titel „Musizieren mit Handys”, und Exkursionen zu ungewöhnlichen Berliner Schauplätzen runden das vielfältige Programm ab. Erstmals stehen in diesem Jahr auch ein Tagesausflug nach Güstrow auf den Spuren Ernst Barlachs und nach Federow zur Hörspielkirche auf dem Programm.

Am Eröffnungsabend der 26. Berliner Sommer-Uni geben Jungstudierende des Julius-Stern-Instituts der UdK Berlin ein Konzert im Joseph-Joachim-Saal des UdK-Gebäudes in der Bundesallee, und am 2. September 2011 findet der Berliner-Sommer-Uni-Festabend mit einer moderierten Chorprobe des Staats- und Domchores der UdK Berlin statt. Ein Abend über Mikis Theodorakis am 31. August 2011 spiegelt das Leben dieses vielfältigen griechischen Künstlers.

Seit 1986 lädt die Berliner Akademie für weiterbildende Studien e. V. jährlich zur Berliner Sommer-Uni ein. Partner ist dabei im Wechsel jeweils eine der vier Berliner Universitäten. Über mehrere Tage werden zu aktuellen Themen aus Wissenschaft, Forschung und Kunst Vorlesungen, Seminare, Arbeitsgruppen, Podiumsdiskussionen, Exkursionen und künstlerische Beiträge verschiedener Genres angeboten. Professorinnen und Professoren der Berliner Hochschulen und Expertinnen und Experten anderer Institutionen bestreiten das Vorlesungsprogramm. Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der UdK Berlin Prof. Martin Rennert findet die diesjährige Berliner Sommer-Uni an der UdK Berlin statt und spiegelt die vielfältigen Aktivitäten und Akteuren, Ansätzen und Anregungen der größten künstlerischen Hochschule Europas.


Weitere Informationen unter:

Berliner Akademie für weiterbildende Studien e. V.
Tempelhofer Damm 4, Berlin-Tempelhof
Telefon: 030 – 785 20 90
Telefax: 030 – 789 92 625
E-Mail: