Sie befinden sich hier: Start » Absolventen vergeben der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin Top-Noten

Absolventen vergeben der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin Top-Noten

Studie untersuchte Zufriedenheit von Absolventen in Deutschland.


Zum dreizehnten Mal befragte das trendence Institut während des Wintersemesters 2010/2011 examensnahe Studierende zu ihren Erwartungen und Vorstellungen hinsichtlich des bevorstehenden Berufseinstiegs, generellen Zukunftsplänen, ihrer Hochschulausbildung, ihren Kommunikationsgewohnheiten und ihrer Einschätzung bezüglich der Attraktivität potenzieller Arbeitgeber.

Insgesamt haben sich 31.989 Absolventen an 117 deutschen Hochschulen beteiligt. Laut den Ergebnissen des trendence Graduate Barometer 2011 bewerten die Absolventen der Studienprogramme „Master in Management“ und „Master in European Business“ der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin ihre Hochschule mit Top-Noten. Die höchst mögliche Bewertung (Top Performance) vergeben die Absolventen laut der Studie u. a. für die Internationalität der Ausbildung, die Qualität der Dozenten/Professoren, die Betreuung durch Dozenten/Professoren, den Career Service, die Kooperation mit der Wirtschaft, den Praxisbezug der Ausbildung, die Qualität der Studien- und Praxisberatung, den Service der Hochschule sowie den Umfang und die Qualität der studentischen Aktivitäten.

Zudem gehören die Absolventen der ESCP Europe laut der Studie zu den erfahrensten und internationalsten Studierenden (Auslandserfahrung sowie Praxiserfahrung durch Praktika und/oder Berufserfahrung). Ferner belegt die Studie die hohe soziale Kompetenz sowie Leistungsorientierung und Belastbarkeit der Absolventen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.trendence.de.

Über die ESCP Europe

Die ESCP Europe (ehemals ESCP-EAP) ist die älteste Handelshochschule in Europa und wurde 1819 in Paris gegründet. Sie hat heute rund 4.000 Studierende aus über 90 Nationen an fünf europäischen Standorten: Berlin, London, Madrid, Paris und Turin. Die akademische Ausbildung der Studierenden erfolgt in transnationalen Studiengängen und vermittelt wirtschaftliche und praxisnahe Fachkenntnisse. Von verschiedenen Master-Studiengängen über Promotions- und MBA-Programme bis zur Corporate Education bietet die ESCP Europe ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für internationale Studenten und Führungskräfte. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und arbeitet seit 1973 in Deutschland. Bundesweit ist sie die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen – AACSB, AMBA und EFMD (EQUIS) – anerkannt worden ist und damit die so genannte „Triple Crown“ erhalten hat.