Sie befinden sich hier: Start » Bildungschannels » Fernstudium » FernstudiumCheck.de baut Angebot aus

FernstudiumCheck.de baut Angebot aus

Infomaterial Button auf FernstudiumCheck

Köln, 07.01.2014 – FernstudiumCheck.de, das Bewertungsportal für den Fernstudienbereich, startet mit einem erweiterten Angebot ins Jahr 2014. Ab sofort können Interessenten auf dem Portal kostenlos Infomaterial zu den verschiedenen Fernlehrgängen direkt von den Bildungsanbietern anfordern.

Bereits seit Januar 2012 bietet die Online Akademie allen Interessenten an einem Fernstudium mit dem Bewertungsportal FernstudiumCheck.de eine zentrale Anlaufstelle im Netz. Auf dem Portal finden Besucher eine umfangreiche Datenbank mit über 3.500 verschiedenen Fernlehrgängen und Fernstudiengängen. Das Besondere an FernstudiumCheck.de sind aber die über 5.400 Bewertungen und Erfahrungsberichte von Lehrgangsteilnehmern und Absolventen. Mit diesem Angebot hat sich das Portal in den letzten 2 Jahren als unabhängige Entscheidungshilfe für Fernstudieninteressierte fest etabliert.

Immer wieder haben Nutzer in dieser Zeit den Wunsch geäußert, eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Bildungsanbietern auf dem Portal zu schaffen. Das auch vonseiten der Bildungsinstitute großes Interesse an einer solchen Kontaktmöglichkeit besteht, ergab zuletzt eine Umfrage auf der Mitgliederversammlung und Fachtagung des Forum DistancE-Learning. Die Frage, ob es sinnvoll sei, wenn Besucher von FernstudiumCheck.de mit Bildungsanbietern in Kontakt treten könnten, beantwortete eine große Mehrheit der anwesenden Bildungsanbieter mit „Ja“.

Diesem Wunsch entsprechend bietet FernstudiumCheck.de seinen Besuchern ab sofort die Möglichkeit, kostenloses Infomaterial zu den verschiedenen Fernlehrgängen bei den Bildungsinstituten anzufordern. Damit wird der Weg zum Wunschlehrgang für Besucher des Portals noch einfacher und komfortabler.

Und so funktioniert’s: Nutzer können auf dem Portal zunächst nach Lehrgängen zu einem bestimmten Thema suchen und diese direkt miteinander vergleichen. Bei der Wahl des passenden Lehrgangs stehen ihnen zudem authentische Bewertungen und Erfahrungsberichte von Lehrgangsteilnehmern und Absolventen als Entscheidungshilfe zur Verfügung. Hat der Besucher eine Vorauswahl aus den möglichen Lehrgängen getroffen, kann er über den neuen Infobutton weiteres Infomaterial zum ausgewählten Lehrgang beim Anbieter anfordern. Der Infobutton ist in den Institutsprofilen prominent eingebunden.

Um Infomaterial bei den Instituten anzufordern, hinterlegen die Interessenten ihre Kontaktdaten in einem Formular. Die Sicherheit der eingegebenen Nutzerdaten hat auf FernstudiumCheck.de höchste Priorität. Es wird streng darauf geachtet, dass die Nutzerdaten lediglich der Kontaktaufnahme des Instituts mit dem Interessenten dienen und nicht zu Werbezwecken verwendet werden.

FernstudiumCheck.de bleibt natürlich auch weiterhin unabhängig. Mit der Möglichkeit, Infomaterial anzufordern, wird ein weiterer Mehrwert für die Besucher des Portals geschaffen. Eine Position im Ranking zu erkaufen, ist nach wie vor nicht möglich. Das Ranking der Fernunterrichtsangebote auf dem Portal setzt sich allein aus den Teilnehmerbewertungen zusammen.

Wer steht hinter FernstudiumCheck.de?

FernstudiumCheck.de ist ein Portal der Online Akademie GmbH & Co. KG, seit 2008 Betreiber von unabhängigen und informativen Portalen im Bereich Studium & Weiterbildung. Seit Beginn des Jahres gehört auch ein eigenes Affiliate Netzwerk „StudyLead“ zum Angebot. StudyLead wurde speziell für den Bildungsbereich konzipiert und bringt Bildungsinteressierte mit den passenden Bildungsanbietern zusammen. Das Netzwerk ermöglicht Bildungsinstituten, genau dort im Netz mit ihrem Angebot präsent zu sein, wo die eigene Zielgruppe ist.

Pressekontakt:

Online Akademie GmbH & Co. KG
Henrike Böser
Zollstockgürtel 63
50969 Köln
Web: www.online-akademie.com
Mail: 


Mehr Artikel von Henrike Böser

Das könnte Sie auch interessieren

Relaunch von FernstudiumCheck.de

Köln, 04.12.2012 – Mit dem Relaunch des Bewertungsportals FernstudiumCheck.de kann ab sofort das bundesweite Fernunterrichtsangebot bewertet werden. Mit informativen neuen Funktionen und aufschlussreichen Ratings wird das Portal zur zentralen Entscheidungsinstanz für alle Weiterbildungsinteressierten.

  » mehr

Neues Portal für zukünftige Personalreferenten

Köln 20.12.2013 – Mit Personalreferent.biz launcht die Online Akademie aus Köln ein umfassendes Informationsportal rund um die Weiterbildung zum Personalreferenten. Erstmalig kommt auf der Plattform ein neues Vergleichswerkzeug zum Einsatz, das Interessenten direkt über verschiedene Ausbildungsangebote informiert.

  » mehr