Sie befinden sich hier: Start » Bildungschannels » Fernstudium » Im Fernstudium zum China-Experten

Im Fernstudium zum China-Experten

Im internationalen Business ist China seit vielen Jahren ein Partner, mit dem man rechnen muss. Auch deutsche Mittelständler entdecken das Reich der Mitte zunehmend als Markt für ihre Produkte. Manager und angehende Führungskräfte, die mit den chinesischen Geschäftspartnern erfolgreich verhandeln und gut zusammenarbeiten möchten, sollten dabei mindestens Grundkenntnisse der anderen Kultur besitzen.

Für alle Berufstätigen, die sich fit für die deutsch-chinesischen Geschäftsbeziehungen machen wollen, hat das AKAD Kolleg den Lehrgang „Interkulturelle Kompetenz: China“ entwickelt.

Interkulturelle Kompetenz wird oftmals als „Soft Skill“ eingeordnet und in ihrer Relevanz unterschätzt. Bei der geschäftlichen Zusammenarbeit können Kenntnisse der fremden Kultur jedoch Missverständnisse und Fehleinschätzungen vermeiden und so zum entscheidenden Erfolgsfaktor werden. Hier setzt der neue AKAD-Fernlehrgang an: Er vermittelt in kompakter Form grundlegendes Wissen über die chinesische Kultur, Sprache und Wirtschaftsentwicklung. Mit diesem Hintergrund lernen die Kursteilnehmer, welche Beweggründe ihr chinesisches Gegenüber für sein Handeln haben kann und wie sein Verhalten einzuordnen ist: Was bedeutet es beispielsweise, wenn der chinesische Geschäftspartner lächelt und nickt? Und welche Form des Marketings spricht die chinesischen Kunden an?

Business-Knigge China

Auch, ob man als deutscher Verhandlungspartner die chinesische Etikette verletzt, kann über einen erfolgreichen Geschäftsabschluss oder den Ausgang von Verhandlungen entscheiden – deshalb ist auch ein Business-Knigge mit relevanten Verhaltenstipps für China Teil des interkulturellen Fernkurses. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Rahmen des Kurses eingehender mit der chinesischen Sprache und den Schriftzeichen vertraut zu machen und eine mündliche Sprachprüfung auf A2-Niveau abzulegen.

Kommunikationstraining am Telefon

Die interkulturelle Weiterbildung ist auf acht Monate angelegt und vermittelt die Lerninhalte nach einer modernen Fernstudiendidaktik, bei denen die Bedürfnisse der berufstätigen Kursteilnehmer im Mittelpunkt stehen: Das selbstständige Lernen mit didaktisch optimal aufbereiteten Medien wie  Studienbriefen, Online-Übungen und Audio-Komponenten kann zeitlich und räumlich flexibel gestaltet werden. Eine Besonderheit dieses Kurses ist das telefonische Kommunikationstraining mit dem Tutor.

Sprachen und interkulturelle Kompetenz bei AKAD

Das AKAD Kolleg kann bei der Entwicklung interkultureller Lehrgänge auf eine über 50-jährige Erfahrung im Bereich der Wirtschaftssprachen zurückgreifen. Für alle, die sich für andere Sprachen und Kulturen interessieren, lohnt sich ein Blick in die Studienprogramme des AKAD Kolleg und der AKAD University: Hier findet sich eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten – vom kompakten Fernkurs (3 Monate) über die Ausbildung zum Referenten für interkulturelle Wirtschaftskommunikation (9 Monate) bis zum kompletten Hochschulstudiengang in International Business Communication (6 Semester).

Beratung zum AKAD-Weiterbildungsangebot

Weitere Informationen zu den Weiterbildungen in Sprachen und interkultureller Kompetenz gibt es unter der kostenlosen Beratungshotline 0800 555 22 88, per E-Mail (beratung@akad.de) oder auf der Website www.akad.de/kolleg.

AKAD in Kürze

AKAD ist mit der AKAD University, dem AKAD Kolleg und seinen bislang 55.000 Absolventen der führende Anbieter für Studium und Weiterbildung neben dem Beruf. Am AKAD Kolleg können im Fernstudium gezielte Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden: Die Fernkurse, Sprachdiplom- oder IHK-Lehrgänge vermitteln aktuelles Fachwissen in überschaubarer Zeit. Alle Lehrgänge sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.


Mehr Artikel von Janine Wolloscheck

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgsjahr 2012 – Karrierekick Fernstudium

Sie wollen im neuen Jahr beruflich richtig durchstarten? Das Fernstudium bietet ideale Möglichkeiten, von zuhause aus an der Karriere zu feilen. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der flexibelsten Weiterbildungsform.  » mehr

Karrieresprungbrett Fernstudium

Der Jahreswechsel ist der ideale Zeitpunkt, Ihre Karriere auf Vordermann zu bringen. Wer sein Weiterbildungsengagement richtig einsetzt, kann seine Jobaussichten in 2013 entscheidend vorantreiben. Das Fernstudium ist einer der beliebtesten Weiterbildungswege bei Teilnehmern und Arbeitgebern. Welche Lehrgänge sind 2013 die optimalen Karriere Booster?

  » mehr