Sie befinden sich hier: Start » Bildungschannels » Fernstudium » Fernstudium 2.0 – Social Media, Apps & mehr

Fernstudium 2.0 – Social Media, Apps & mehr

Das Web 2.0 bietet zahlreiche neue Kommunikationswege für Fernschüler: Durch virtuelle Sprechstunden, Seminare und Apps fürs Handy wird die Distanz zu Dozenten und Kommilitonen deutlich verringert. Wie können mobile Tools und soziale Netzwerke das Fernlernen fördern?

Unterstützung durch Google+ und Co.

Wer sich für ein Fernstudium interessiert, kann sich über Social Media-Kanäle über verschiedene Lehrgänge, den Ablauf des Fernstudiums oder die beste Prüfungsvorbereitung informieren. So bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD), Deutschlands führende Fernschule – Qualität seit 1948, auf Google+ eine regelmäßige Sprechstunde für Fernstudieninteressierte an. Hier können Sie mit Experten des SGD-Beratungsteams chatten und individuelle Fragestellungen erörtern.

Virtuelle Klassenzimmer

Gemeinsames Lernen funktioniert auch im Fernstudium. Mittels eines virtuellen Online-Campus können Sie nicht nur die Kursabwicklung organisieren. Kursbezogene Foren und Chaträume ermöglichen den direkten Austausch mit Ihren Kommilitonen und Dozenten. Der in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelte Online-Campus waveLearn der SGD bietet so eine effektive Ergänzung zu den Lernheften.

Erfolgsstory Fernstudium

Rainer Skünak, Teilnehmer des
SGD-Lehrgangs „Web-Master SGD

“waveLearn hat mir richtig gut gefallen. Wenn ich z.B. im Lernheft nicht weiter kam und ins Forum schaute, standen dort oft schon Hinweise und Tipps. Auch Chats, die vom Fernlehrer live moderiert wurde, haben mich weiter gebracht. Der perfekte Workflow also.“

Nützliche Apps fürs Fernstudium

Applications für Ihr Smartphone können Sie nicht nur für Wetterdienste, Spiele oder Nachrichten nutzen. Spezielle Apps unterstützen Sie auch effektiv beim Lernen. So bieten Fernschulen wie die SGD eigens für ihre Lehrgänge konzipierte Apps zum Herunterladen an. Ab sofort können Teilnehmer von betriebswirtschaftlichen Lehrgängen der SGD, wie z.B. zum „Staatlich geprüften Betriebswirt“, unterwegs mit einer kostenlosen App Übungsaufgaben zu ihren Lernheften lösen. Jedes Zeitfenster – egal ob im Zug oder im Wartezimmer beim Arztbesuch – kann so optimal für das Fernstudium genutzt werden. Da die Auswertung direkt übermittelt wird, behalten Sie so den besten Überblick über Ihren aktuellen Wissensstand. Die SGD erzielte mit ihrer Lern-App, die für alle Android- und Apple-Betriebssysteme verfügbar ist, kürzlich die  Comenius EduMedia-Auszeichnung der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. für besonders innovative Lernmedien.

Wissensvermittlung per Webseminar

Internetaffine Fernschüler haben viele Möglichkeiten, Wissenslücken mittels „Webinaren“ zu füllen. Die besonders im Bereich Marketing oder Informatik beliebten Online-Vorlesungen werden live von unterschiedlichen Dozenten gehalten und führen Sie so mit den Fernlehrern und anderen Teilnehmern zusammen. Ergänzend finden Interessenten auch auf Plattformen wie Edudip eine Vielzahl an unterschiedlichen interessanten Online-Veranstaltungen.

Fazit: Apps, Webseminare und Co. können klassische Präsenzphasen und Vor-Ort-Beratung im Fernstudium wohl kaum ersetzen – sie bieten aber sinnvolle Möglichkeiten, das Fernlernen zu unterstützen, zu erleichtern und Kommunikationshürden zu umgehen.

Ihr Experte in Sachen innovatives Fernstudium

Allen Weiterbildungsinteressierten bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt ein modernes Weiterbildungskonzept, das sich problemlos in ihr Berufs- oder Privatleben einfügt.

Die Vorteile der SGD im Überblick

  • Flexibles Lernen
    Im Fernstudium lernen Sie völlig unabhängig und ortsungebunden. Regelmäßige Präsenzphasen unterstützen den Lernerfolg.
  • Staatlich geprüfte und zugelassene Lehrgänge
    Jeder der über 200 Lehrgänge des Instituts sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen.
  • Praxisnahes Lernmaterial
    Die Lernunterlagen sind modern, anwendungsorientiert und speziell auf die Bedürfnisse erwachsener Lerner ausgerichtet.
  • Hohe Bestehensquote
    Durch die intensive Prüfungsvorbereitung liegt die Bestehensquote der SGD-Fernschülern bei über 90 %.
  • Innovativer Lernmedienmix
    Neben dem klassischen Lernheften werden Teilnehmer durch moderne E-Learning-Methoden optimal durch ihren Lehrgang geführt

Ihr Kontakt zur Studiengemeinschaft Darmstadt

Informieren Sie sich über weitere Vorteile und das Lehrgangsangebot der SGD:

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Website: www.sgd.de
E-Mail:
Telefon: 0800-806 60 00 (Mo. – Fr. 8 bis 20 Uhr, gebührenfrei)


Mehr Artikel von Miriam Bax
Stichwörter: ,

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgsjahr 2012 – Karrierekick Fernstudium

Sie wollen im neuen Jahr beruflich richtig durchstarten? Das Fernstudium bietet ideale Möglichkeiten, von zuhause aus an der Karriere zu feilen. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der flexibelsten Weiterbildungsform.  » mehr

Bewerbungsfalle Social Media?

Twitter und Facebook liegen im Trend. Viele große und auch kleine Unternehmen haben selbst Profile, die der Unternehmenskommunikation dienen sollen. Doch kann man Social Media Kanäle neben den privaten Zwecken auch für Bewerbungen nutzen? Wie wichtig sind Facebook, Twitter & Co wirklich beim Run um die Jobs?  » mehr