Sie befinden sich hier: Start » Bildungschannels

Bildungschannels

Studium

Studieren mit Kind: Die Erziehungszeit für die Karriere sinnvoll nutzen

Ein Kind stellt nicht nur den gewohnten Alltag auf den Kopf, sondern verändert oftmals auch die Sicht auf die berufliche Situation: Ist mein bisheriger Job noch vereinbar mit der Zeit, die ich für mein Kind brauche? Will ich ihn weiter so ausüben? Kann ich nicht doch mehr erreichen – für mich und meine Familie? So ist die Phase der Familiengründung oft auch eine Phase der beruflichen Neuorientierung. Das Gute daran: Tatsächlich lassen sich die Jahre der Kindererziehung für die Weiterbildung gut nutzen. Vor allem für bereits Berufserfahrene bieten sich interessante Möglichkeiten für ein Aufbaustudium – und zwar mit und ohne Abitur.

» mehr

Studium

Tipps & Hilfe – Datenanalyse bei Bachelorarbeit, Masterarbeit & Dissertation

Viele tausend Studenten aus allen Fachbereichen sitzen jedes Jahr an ihren Abschlussarbeiten. Besonders in den Bereichen Wirtschaft, Psychologie und Soziologie sind die Abschlussarbeiten empirischer Natur, das heißt, es werden systematisch Daten gesammelt, die dann nach bestimmten Methoden ausgewertet werden. Die Grundlage einer empirischen Arbeit ist die konkrete thematische Fragestellung. Passend zu dieser Fragestellung werden Daten durch Interviews, Umfragen oder Experimente erhoben. Hypothesen, welche über den Untersuchungsgegenstand formuliert werden, müssen nun durch die Anwendung von qualitativen oder quantitativen Analysemethoden angenommen oder widerlegt werden.

» mehr


Weitere Themen

Bildungschannels

Bildungsgutschein – Die berufliche Weiterbildung fördern lassen

Arbeitslos und Lust auf Bildung, aber die Kosten sind zu hoch? Während Arbeitskräfte mit einer guten Ausbildung von Arbeitslosigkeit im Allgemeinen wenig betroffen sind, sieht es bei Personen mit geringerer oder gar fehlender Qualifikation etwas anders aus. Eine Studie der Agentur für Arbeit bestätigt das. Für mangelhaft qualifizierte Arbeitssuchende ist die Weiterbildung daher oft der einzige Weg, dauerhaft dem wechselnden Spiel zwischen befristeter Beschäftigung und der wiederholten Arbeitssuche zu entkommen.

» mehr


Schule

7 Tipps für Dein bevorstehendes Abitur

Alle Jahre wieder im Frühjahr beginnen an den hiesigen Schulen die Vorbereitungen für das Abitur. Und alle Jahre wieder verfallen nicht wenige Schüler in Panik, wenn es um das Lernen für das Abi geht. Dabei ist effizientes Lernen gar nicht so schwer, wenn man ein paar Grundregeln beachtet und sich notfalls kollegiale oder professionelle Hilfe holt. Wir haben ein paar Tipps zusammengetragen, die Euch helfen, die Panik vor dem Abitur zu lindern.

» mehr


Ausbildung

Berufsbild Altenpflege: Fachkräfte werden dringend gesucht

Fachkräfte in der Altenpflege werden in Deutschland dringend gesucht. Das bestätigt der Markt, denn der Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung nimmt weiter zu. Somit steigt auch der Bedarf an qualifizierten Pflege- und Betreuungsdienstleistungen. Wo früher noch die Familie eingesprungen ist und die Verantwortung für ältere Familienmitglieder übernahm, müssen aufgrund der veränderten Krankheitsbilder sowie durch Änderungen in der traditionellen Rollenverteilung, Pflegekräfte aus dem öffentlichen Bereich einspringen. Die Voraussetzungen für das zukünftige Branchenwachstum existieren. Im Segment Pflegeberufe und Assistenz sucht die Branche dringend neue Fachkräfte zur Entlastung des aktuell aktiven Pflegepersonals.

» mehr


Bildungschannels

Effektiv Englisch lernen vor Ort: Sprachreisen in die USA im Diskurs

Solide Englischkenntnisse sind in der heutigen Gesellschaft schon fast eine Selbstverständlichkeit. Doch nicht nur auf beruflicher Ebene, sondern auch im Rahmen von Urlaubsaufenthalten erweisen sie sich zunehmend als unentbehrlich. Im internationalen Wirtschafts- und Handelssektor führt Englisch unangefochten die Liste der etablierten Konversationssprachen an. Doch im Zeitalter globaler Netzwerke gilt die englische Sprache auch als eine essenzielle Grundvoraussetzung, um wertvolle Privatkontakte aufzubauen. Wer an dieser Stelle noch Defizite erkennt und Angenehmes mit Nützlichem verbinden möchte, der sollte sich einmal etwas eingehender mit der Thematik „Sprachreisen“ auseinandersetzen.

» mehr


Bildungschannels

Die wichtigsten Weiterbildungen für Mitarbeiter

Weiterbildungen stehen bei Mitarbeitern und Chefs gleichermaßen hoch im Kurs. Während für die Arbeitgeber durch die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter wertvolles Know-how ins Unternehmen gelangt, profitieren auch die Arbeitnehmer von zusätzlich erlernten Kompetenzen.

» mehr


Bildungschannels

Lernen in der Ferne: Mit dem Fernstudium zum Traumjob?

Immer mehr Akademiker entscheiden sich für ein Fernstudium. Dabei spielen weder das Alter noch der Stand im Berufsleben eine Rolle, wenn es um einen Universitätsabschluss geht. Längst richtet sich das Studienangebot Fernstudium nicht mehr nur an Berufstätige, die sich neben ihrer aktuellen Beschäftigung eine neue berufliche Perspektive wünschen. Auch junge Menschen sehen Fernstudiengänge als eine gute Alternative zum Präsenzstudium. Doch lohnt sich die Anmeldung wirklich? Kann man mit einem abgeschlossenen Fernstudium erfolgreich ins Berufsleben starten?

» mehr


Bildungschannels

eato-Studie zum Weiterbildungsmarkt 2016: Nehmen auch Sie teil!

Nach 2013/2014 führt der Verband eato in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Marketing erneut eine umfassende Studie zum Status Quo des deutschsprachigen Weiterbildungsmarktes durch. Hintergrund der Studie sind die dynamischen Entwicklungen des Bildungsmarktes in den letzten Jahren. Nicht zuletzt die fortschreitende Digitalisierung und der immer stärker zunehmende Wettbewerb in diesem Bereich erfordern eine erneute Abbildung der aktuellen Marktgegebenheiten im Rahmen einer umfangreichen Studie.

» mehr


Bildungschannels

BWL studieren ohne Abitur – Wege für Praktiker zum Bachelor oder Master

Führungsverantwortung, anspruchsvolle Aufgaben, bessere Aufstiegschancen, ein akademischer Titel – wer den Ehrgeiz hat, Karriere zu machen und auch persönlich voranzukommen, hat ohne qualifizierte Bildungsabschlüsse oft schlechte Karten. Aber nicht für jeden ist ein klassisches Hochschulstudium als Weiterbildung die richtige Wahl. Und längst nicht jeder hat dafür auch die Zugangsvoraussetzung in der Tasche. Welche Möglichkeiten gibt es, auch ohne Abitur zum Ziel zu kommen?

» mehr